005_Leverkusen – Das beste Steak der Welt & Home is wherever I park my Kögel

0024 2012_06_21

Als es niemand mehr glaubt, fahre ich los. Ganz symbolisch zum Sommeranfang. Alles ist an Bord, die Ladung ist verstaut, der Tank ist voll, im Rückspiegel sehe ich im Sonnenuntergang den Dom verschwinden, als ich auf der A 57 die Stadt verlasse und frohen Mutes meinem ersten großen Ziel entgegen fahre – Leverkusen Opladen. Da treffe ich Markus. Wir haben uns verabredet, das beste Steak nördlich der Alpen zu essen, um einen Projektabschluss zu feiern. Als wir uns am Abend verabschieden, merke ich, dass ich nicht nach Hause fahren muss. Meine Wohnung ist jetzt da, wo mein Postkögel steht. Habe einen schönen Platz an einem idyllisch rauschenden Bächlein gefunden.

SAMSUNG

Mache noch einen Spaziergang durch mein Revier. Hier gibt es einen gigantischen Karnevalsladen und wahrscheinlich als ein Zeichen der Völkerverständigung direkt nebeneinander eine Kölner und Düsseldorfer Straße. Nach meinem ersten Frühstück „on the road“ geht es bis an den äußersten Rand – von NRW.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s