011_Witzenhausen – Kein Witz – Diese Ökos sind Avantgarde

SAMSUNG

Früher war hier Zonenrandgebiet und niemand wollte da wohnen. Für Aussteiger ein Paradies, weil es günstig Bauernhöfe zu kaufen gab. Kommunen gründeten Ableger und heute ist die Gegend ein Zentrum für alternatives Leben in Deutschland. Ich besuche an einem Tag fünf Kommunen, um zu sehen, wie das Leben dort aussieht. Aus den schrägen Vögeln sind Leute geworden, die sich in ihrer Umgebung etabliert haben und die – Energiewende sei dank – zur Avantgarde geworden sind. In Niederkaufungen LINK, laut einer vom Bürgermeister (!) angebrachten Tafel die älteste und größte Kommune in Deutschland experimentieren sie mit dem praktischen Einsatz von Elektrofahrzeugen. In einer riesigen Scheune standen E-Mobile in allen Größen Farben und Formen. Auf dem Hof ein E-Lastwagen für die Biobauern.

Ein netter Herr mit Karl-Marx Vollbart erzählte mir in seinem Büro, wie das Leben in seiner Kommune aussieht. Für mich wäre das nix, meinen persönlichen Besitz aufzugeben und ständig in intensive Gruppenprozesse verwickelt zu sein. Und doch machte alles einen entspannt bürgerlichen Eindruck. Auf dem Gelände der Kommune gab es einen Kindergarten und ein Altenpflegeheim. Die Leute arbeiten insgesamt weniger und sahen auch sehr entspannt aus und waren keine Freaks. Sondern Leute, die mit Ökobauernhof, Handwerksbetrieben und Seminaren einen Weg gefunden haben, sich ein angenehmes Leben zu schaffen. Mitten in der Region liegt Witzenhausen, dass sich rühmt eine Kirschenstadt zu sein. Vor allem aber ist dort ein Ableger der Uni Kassel, die sich mit Ökolandbau beschäftigt. Überall in der Stadt sind kleine Gärten und in der Fußgängerzone stehen Tomatenpflanzen. Sofas stehen vor den alten Fachwerkhäusern, Ökostudenten mit Rastazöpfen laufen herum. Das hätte ich für Hessen nicht erwartet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s