013_Rammenau – Weicher Kaltschaum & mein Haus am See

SAMSUNG

Ein paar Wehwechen habe ich mir durch das Wohnen im Kögel zugezogen. Seit der Dokumenta Knieschmerzen. Das liegt daran, dass der Ausstieg von Schiebetür zur Straße so hoch ist wie zwei Stufen, das belastet das Knie. Seit ich ein spießiges Höckerchen vor die Tür stelle ist es vorbei. Dann noch Rückenschmerzen. Die Hartschaummatratze ist zu weich.

Hinter Dresden finde ich in einem gottverlassenen Nest, das früher mal das Mekka der Bandweber in Deutschland war einen Matratzen-laden, der von einem Münchener Ehepaar betrieben wird, die ihr Leben der perfekten Matratze gewidmet haben. Billiger als beim Matratzendiscounter. Und ich kann mir im Laden die Matratze so zurechtschneiden, dass sie in den Kögel passt. (10cm am Ende kürzen und eine Aussparung für das Türschloss.) – Mit einer weiteren Schaumstoff Unterlage ist alles perfekt, die Rückenschmerzen gehen weg.

SAMSUNG

Ich komme durch Bischohofswerda. Irgendwoher kommt mir der Name bekannt vor, denke ich. Was für eine Sehenswürdigkeit es hier wohl gibt? Der Ort ist so gut wie tot. Als ich vor dem Aldi parke, denke ich der Laden hat zu. Ich bin der einzige Kunde. Auf dem Marktplatz gibt es Dönerbuden und Asiapfannen. Und eine peinliche 90er Jahre Skulptur mit elektrischen Schriftlaufbändern, die irgendetwas anzeigen. Bleierne Langeweile liegt über der Stadt. Hier hängen die Leute tot überm Zaun. Keine Sehenswürdigkeit. Warum kenne ich den Namen dieser Stadt?  Jetzt fällt es mir ein: Ist das nicht der Ort aus dem die drei durchgeknallten Nazis kommen, die jetzt Terrorzelle genannt werden. Die Leute, die den wichtigsten Punkt beim Terrorismus vergessen haben. Um Angst und Schrecken zu verbreiten muss man Bekennerschreiben schicken. Werden wohl nicht die cleversten gewesen sein. Wahrscheinlich sind sie Terroristen geworden, weil es in Bischofswerda sonst nichts tu tun gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s