024_Unterwegs: Azzurro, Prosecco & Diesel

0134 2012_08_10

Ich suchte extra Adriano Celentanos Azzurro auf dem Ipod, bevor ich über die Grenze nach Italien fuhr. Kam nach Triest. Nach der A und B Städte Theorie beschloss ich, dass Venedig im August zu besuchen, vielleicht nicht die beste Idee war. Ich wollte ins Inland. Hinter der Toskana liegt Umbrien, das hört sich gut an. Mit dem Kögel und einem guten Hörbuch über die nächtliche Autobahn. Ausfahrt Prosecco. Ich wusste gar nicht, dass Prosecco ein Ort ist, ich dachte das wäre eine Geschmacksrichtung.

Bei Florenz ist der Tank fast leer und ich fahre zu einer Tankstelle. Denke ich bin unter Räuber gefallen: Super 2,01 € und Diesel 1,80 €. Aber es stimmt. Der ungewählte Regent Herr Monti, ehemaliger Mitarbeiter von Goldmann Sachs hat die Spritpreise erhöht, damit Italien seine Banken retten kann. Grazie M. Monti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s