057_Unterwegs – Amalfi Küste

0390 2012_10_22

Ein Klassiker der 50er ist die Amalfi Küste. Serpentinen, die man eigentlich mit einem kleinen italienischen Sportwagen entlangbrettern müsste. So Postkartenidyllisch, dass man nicht glaubt, wirklich da zu sein. Ich parke den Kögel an der Promenade eines dieser Postkartenorte und gehe noch mal schwimmen. Mir ist klar, dass ich so bald nicht wieder im Meer baden werde. Auf der anderen Seite der Amalfiküste ist wohl auch Capri, dass ich übersehen haben muss vor lauter Serpentinen. Nicht ausweichen kann man dem Vesuv. Schwieriger zu finden ist Pompeji.

0391 2012_10_22

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s