080_Granada – Shopping, Frieren & Alhambra

0678 2013_02_06

Granada gefällt mir auf Anhieb. Einfach eine sympathische Stadt. Finde einen guten Parkplatz oberhalb der Stadt. Ganz nah beim Trendviertel Albayzin. Wäre das Wetter etwas wärmer, würde ich hier länger bleiben und einen Sprachkurs machen. In Cafés rumhängen, das Leben genießen. Das ist prinzipiell eine gute Idee. Aber nicht bei Temperaturen nahe null Grad am Abend. Also kürze ich meine Zeit in Granada ab, mache einen Stadtbummel. Sehe jemand mit einem coolen Filzhut, frage nach, woher er den hat. Kanarische Inseln. – Das ist weit weg.  Bei Zara. Das ist hier um die Ecke und sie haben SALE. So kaufe ich mir für 2,99 einen von 19,99 runtergesetzten Ethnohut, Typ Alpenland. Gleich dazu noch eine Kordhose für 12,99 mit der ich gleich als Förster anfangen könnte. Am nächsten Tag gehe ich völlig unvorbereitet zur Alhambra. Im Reiseführer wird davor gewarnt. Auch im Winter läuft ohne Vorbestellung nix. Tags vorher habe ich noch versucht über den Bankautomaten von La Caxia eine Karte zu bestellen – so was machen die Banken hier – eigentlich. Es ist übrigens sehr erstaunlich, wie viele Banken es hier gibt. Läuft man eine beliebiges Einkaufsstraße in Granada entlang, ist die Chance als erstes an einer Bank vorbeizukommen, sehr groß. Vielleicht haben es die Spanier nicht nur mit dem Bau von Ferienhäusern etwas übertrieben.

Als ich für die Nachmittagsöffnungszeit um 14 Uhr an der Kasse der Alhambra ankam standen 4 Leute vor mir.

Die Alhambra ist sehr schön. Ich war schon als kleines Kind mit meinen Eltern hier und kann mich an die Wichtigsten Sehenswürdigkeiten erinnern. Löwenbrunnen, Wassergärten, Burg. Per Skype auf dem Handy schaltete ich meine Eltern dazu, um ihnen noch mal alles zu zeigen.

Abends noch schnell die Kathedrale besichtigt. Sehr groß, sehr eindrucksvoll, etwas durch den Basar geschlendert und das war Granada. Ich komme wieder, wenn ich mal vor der Hitze fliehen will.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s