132_Holtorf – Abschied von Marita

2111_2013_07_10

Am Montag nach dem Festival fahre ich bei schönstem Wetter Richtung Holtorf. Kaufe mir unterwegs bei Hannover einen schwarzen Anzug  für die Beerdigung.  Von Montag auf Dienstag bleibe ich bei Silke und Ingo. Der Abschied von Marita ist erst mal ein großes Familientreffen. Auf den ersten Blick ist es so wie immer. Aber Marita ist nicht da. Es gibt Kuchen auf der Wiese vor dem Wintergarten. Wir schauen dem Huhn zu, dass in den Baum klettern kann und Kirschen frisst. Freuen uns über Miriams Kinder. Mit meinem Vater besuche ich das Familiengrab auf dem meine Großeltern begraben liegen. Über die Trauerfeier und den Abschied von meiner Tante will ich hier nicht schreiben. Nach der Trauerfeier schauen wir uns alle zusammen alte Fotos an. Ich bleibe noch ein paar Tage bei meinen Cousinen, um zu helfen, wo ich kann. Wir sprechen intensiv darüber, wie es weitergeht. Am Montag morgen fahre ich ab.

2122_2013_07_10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s