165_Westende-Bad – Noch mal weg um anzukommen, Rückblick & Blogschluss

2647_2013_11_13

Ich bin nun in Westende Bad in Belgien am Meer und schreibe den letzten Blogeintrag dieses Reiseblogs. Nachdem ich mir mein Leben in Bochum eingerichtet habe und das Gewusel der Wohnungseinrichtung und diverse Organisationsdinge hinter mich gebracht habe, bin ich noch mal weg.

Wo endet eine Reise, wo beginnt eine Neue? Was hat mir diese Reise „gebracht“? – Genau werde ich das erst mit Abstand sagen können. Was ich jetzt schon weiß: Ich habe eine Schatzkiste mitgebracht. Diese Schatzkiste ist bis oben hin voll mit Erlebnissen, Bildern, Momenten, Gefühlen und Ausblicken. Wenn ich an nichts denke, springen mir diese Juwelen von ganz allein in den Sinn. Kurze Augenblicke in fremden Städten. Besondere Momente, Erfahrungen oder kleine Alltagsbegebenheiten des Reisens funkeln in meinem Kopf auf. Treffen mit Menschen, die in der Fremde blieben oder wie ich als Reisender weiterzogen.

Diesen Schatz kann mir niemand mehr entreißen. Er ist ein Teil von mir geworden. Ein Teil meines Lebens. Die Welt ist da, sie ist bunt und reich. Und es ist ein Glück, Teile dieser Welt sehen zu können und am Leben der Menschen an all diesen Orten für ein paar Tage oder Stunden teilzuhaben. Alle Orte zu denen mich meine Reise geführt hat, leben in mir weiter. Alle Orte in denen ich war sind genau JETZT immer noch da – alle gleichzeitig. Überall geht das Leben, geht die Geschichte, geht die Reise weiter. Das ist wunderbar. Überall sind die Magischen Orte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s