169_Auxerre, Moutiers en Puisaye, Dhamma Mahi & Noyers sur Serrin

4042

In der Nähe von Guedelon liegt das Dörfchen Moutiers, vor dessen Dorfkirche ich ein paar ruhige Tage verbringe. Mit dem Rad mache ich einen Ausflug zum Vipassana Meditationszentrum Dhamma Mahi. Dort hab ich 1990 meinen ersten Vipassanakurs in Europa gemacht. Vor immerhin 24 Jahren. Melusinen und Badende am Eingang der Kathedrale von Auxerre. Die klaren Formen der Zisterzienserkirche Pontigny. Seit dieser Zeit ist mir die leicht hügelige Landschaft in Burgund ans Herz gewachsen. Vor allem das kleine Städtchen Noyers-sur-Serrin, dass ich damals beim Trampen entdeckte und das mich auch heute noch bezaubert. Leider spielte das Wetter nicht mit, sonst wäre ich noch länger geblieben.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s